VGF - externe Gefahrgutbeauftragung


Durch das Outsourcing des/der gesetzlich vorgeschriebenen Gefahrgutbeauftragten an VGf sparen Sie Ihrer Firma Zeit und Geld, denn wir erfüllen sämtliche Funktionen und Tätigkeiten gemäß GGBG § 11, ADR / RID Abschnitt 1.8.3, wie
  • Beratung der Unternehmensleitung und/oder der betroffenen Bereichsleitungen
  • Schulung Ihrer MitarbeiterInnen (siehe auch Rubrik Schulung)
  • Überwachung der Einhaltung aller Gefahrgutbeförderungsvorschriften
  • Erstellung der Dokumentation (wie z.B. Beförderungspapiere, schriftliche Weisungen, Checklisten)
  • Aufzeichnungen des/der Gefahrgutbeauftragten über die Überwachungstätigkeit
  • Ereignisberichte nach § 11 Abs. 8 GGBG im Falle eines Unfalles, Zwischenfalles oder eines schwereren Verstoßes
  • gesetzlicher Jahresbericht des/der Gefahrgutbeauftragten nach § 11 Abs. 2 GGBG über die Tätigkeiten des Unternehmens in Bezug auf die Beförderung gefährlicher Güter
  • u.v.a.m.
Das heisst für Sie, dass:
  • interne Ressourcen frei gehalten werden
  • sich Ihre Firma stets in allen Gefahrgut-Bereichen auf dem aktuellsten Stand der Gesetze und Vorschriften befindet
  • in Ihrem Betrieb die ideal passende Gefahrgutlogistik implementiert ist
  • Strafen und Anstände vermieden werden
  • Ihr Gefahrgut am sichersten Weg zum Ziel gelangt

Wir sind für, von uns betreute Sendungen, rund um die Uhr erreichbar, damit der Erfolg für Sie garantiert ist!

Zertifikate für IATA - DGR (Dangerous Goods Regulations für Luftverkehr) und IMDG - DGR (Transport of Dangerous Cargo by Seafreight) erweitern unser Angebot um Luft- und Seeweg.